Polizei, Kriminalität

Zu tief ins Glas geschaut

27.06.2017 - 12:07:45

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis / Zu tief ins Glas geschaut

Radevormwald - Ohne Führerschein und mit über drei Promille ist am Montag (26.6.) eine 58-jährige Radevormwalderin auf der Bahnhofstraße in eine Polizeikontrolle geraten. Ein Zeuge verständigte die Polizei, nachdem er um 11:40 Uhr beobachtet hatte, wie die 58-Jährige offensichtlich betrunken in ihren Wagen stieg. Nur kurze Zeit später stoppte die Polizei den Wagen der Frau. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von über drei Promille. Eine gültige Fahrerlaubnis konnte sie nicht vorweisen. Die Polizisten ordneten eine Blutprobe an und fertigten eine Strafanzeige.

OTS: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis Monika Treutler Telefon: 02261 8199 652 E-Mail: monika.treutler@polizei.nrw.de https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!