Polizei, Kriminalität

Zu schnell unterwegs

08.05.2017 - 15:26:46

Polizeidirektion Neuwied/Rhein / Zu schnell unterwegs

Neuwied - Bei einer Geschwindigkeitsmessung am Freitagvormittag auf der B 256 in Höhe der Ausfahrt Oberbieber, Fahrtrichtung Neuwied, wurden insgesamt 452 Verstöße festgestellt; 377 Fahrzeugführer müssen in den kommenden Wochen mit einem Verwarnungsgeld rechnen, 75 mit einem Bußgeldbescheid und fünf werden ihren Führerschein für eine Zeit abgeben. Der Tagesschnellste wurde mit 156 km/h bei erlaubten 100 km/h gemessen.

OTS: Polizeidirektion Neuwied/Rhein newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117709 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117709.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neuwied/Rhein

Telefon: 02631-878-0 www.polizei.rlp.de/pd.neuwied

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de