Polizei, Kriminalität

Zu schnell - Fahranfänger beschädigte acht Fahrzeuge !

19.04.2017 - 12:51:45

Polizeipräsidium Mainz / Zu schnell - Fahranfänger beschädigte ...

Mainz - Am 18.04.2017, 16:18 Uhr, verlor ein 18-jähriger Fahranfänger in der Kaiserstraße in Fahrtrichtung Rheinallee die Kontrolle über seinen Golf Cabriolet. Der junge Mann war mit überhöhter Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn um die Christuskirche gefahren, hatte dann in der S-Kurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und war damit in zwei parkende Pkws gerast. Diese waren durch den Schwung auf weitere Fahrzeuge geschoben worden, so dass neben dem Unfallfahrzeug Schäden an weiteren sieben Fahrzeugen festgestellt werden mussten. Der Schaden dürfte auf jeden Fall im fünfstelligen Bereich liegen. Zwei Spuren der dreispurigen Kaiserstraße waren während der Unfallaufnahme für etwa eine Stunde gesperrt. Der Wagen des Unfallverursachers war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die aus dem Golf ausgelaufenen Betriebsstoffe wurden von der Feuerwehr abgestreut.

OTS: Polizeipräsidium Mainz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117708 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117708.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080 E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!