Obs, Polizei

Zigarettenautomat aufgebrochen

08.09.2017 - 11:06:45

Polizei Hagen / Zigarettenautomat aufgebrochen

Hagen - In der Nacht zu Donnerstag haben Unbekannte in Vorhalle mit brachialer Gewalt einen Zigarettenautomaten aufgebrochen. Gegen 07.00 Uhr bemerkte ein Zeuge den Schaden in der Brandenburger Straße und informierte die Polizei. Mit einem Schneidwerkzeug hatten die Täter in einer Höhe von etwa 1,67 bis 1,80 Metern Höhe ein ca. 25 cm breites Blechstück herausgeschnitten. Teile der Elektronik und der Mechanik lagen auf dem Boden oder hingen an Kabeln, der Schaden ist erheblich. Ob es den Unbekannten gelungen ist, an das eingeworfene Geld zu gelangen, konnten bei der Anzeigenaufnahme nicht abschließend geklärt werden. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen im Zusammenhang mit dem Vorfall gemacht haben, melden sich bitte unter der 986 2066.

OTS: Polizei Hagen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/30835 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_30835.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Pressestelle Ulrich Hanki Telefon: 02331/986 15 11 Fax: 02331/986 15 19 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/ https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA https://twitter.com/polizei_nrw_ha

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!