Polizei, Kriminalität

Zeugin gesucht

07.11.2017 - 11:56:53

Polizeidirektion Montabaur / Zeugin gesucht

Ransbach-Baumbach - Am Donnerstag, 28. September 2017,gegen 16:50 Uhr, kam es in der Haselstraße in Ransbach-Baumbach zu einem Vorfall, zu welchem eine Zeugin gesucht wird. Ein der Polizei bekannter und identifizierter Mann ging hinter einer Frau her, als diese die Haselstraße überquerte. Der Mann griff nach der Handtasche der Frau, die diese über der linken Schulter trug. Die Frau drehte sich daraufhin erschrocken um. Der Mann rieb jetzt Daumen und Zeigefinger aneinander, es handelte sich hierbei um das offensichtlich bekannte Zeichen für Geld. Er wollte wohl Geld von der Frau bekommen. Die Frau lief jetzt panisch davon. Die Situation wurde der Polizei durch einen Zeugen mitgeteilt. Um die weiteren Ermittlungen gegen den Mann führen zu können wäre es hilfreich, wenn sich die angesprochene Frau bei der Polizeiwache Höhr-Grenzhausen unter 02624-9402-123, Herrn Tielmann, melden würde. Die Frau soll zwischen 40 und 50 Jahren alt sein und mittellanges blondes Haar haben.

OTS: Polizeidirektion Montabaur newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117710 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117710.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiwache Höhr-Grenzhausen

Telefon: 02624-9402-0 www.polizei.rlp.de/pd.montabaur

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!