Polizei, Kriminalität

Zeugin beobachtet Kfz- Aufbrecher

08.05.2017 - 18:26:43

Polizeipräsidium Hamm / Zeugin beobachtet Kfz- Aufbrecher

Hamm-Mitte - Aufmerksame Zeugen beobachteten am Montag, 8. Mai 2017, gegen 13.20 Uhr, auf der Agnesstraße einen Kfz-Aufbrecher. Der Unbekannte mit südländischem Erscheinungsbild entwendete aus einem unverschlossenen Auto ein Navigationsgerät und einen Fahrzeugschein. Dabei wurde er von einer Zeugin beobachtet. Als diese ihn ansprach flüchtete er. Dabei ließ er sein Fahrrad stehen, mit dem er zuvor unterwegs war. Im Fahrradkorb konnte das Diebesgut aufgefunden und an die Besitzer zurückgegeben werden. Der Flüchtige ist zirka 30 Jahre alt, 1,65 Meter groß, hat kurze, dunkle Haare und ist auffällig schlank. Er trug eine dunkle Hose und einen beigefarbenen Blouson. Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 02381 916-0 entgegen.(jb)

OTS: Polizeipräsidium Hamm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65844 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65844.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm Pressestelle Polizei Hamm Telefon: 02381 916-1006 E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/hamm/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!