Polizei, Kriminalität

Zeugenaufruf!

15.09.2017 - 12:46:42

Polizeidirektion Hannover / Zeugenaufruf! Diebe erbeuten ...

Hannover - In der Nacht zu gestern (14.09.2017) haben Unbekannte in der Region Hannover (Isernhagen und Laatzen) drei hochwertige Fahrzeuge entwendet. Die Polizei sucht Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben.

Isernhagen-Süd: Den Angaben einer 29-jährigen Geschädigten entsprechend hatte sie am Mittwochabend, 13.09.2017, gegen 23:30 Uhr, ihren Mercedes GLE letztmalig auf ihrem Grundstück an der Straße Am Rotdorn stehen sehen. Am nächsten Morgen wurde sie von ihren aufmerksamen Nachbarn darauf hingewiesen, dass ihr hochwertiger Pkw (95 000 Euro) nicht mehr in der Grundstückseinfahrt parke. In unmittelbarer Nähe (Im Kamp) ereignete sich in der selben Nacht ein weiterer Autodiebstahl. Unbekannte konnten in den frühen Morgenstunden des Donnerstags einen Daimler S 350 (Wert: 65 000 Euro) vom Grundstück eines 73-Jährigen stehlen.

Darüber hinaus gelang es den Tätern im Süden der Region ein Wohnmobil zu erbeuten. Eine 56-Jährige hatte ihr Wohnmobil (Fiat Capron - 40 000 Euro) am Mittwochnachmittag an der Talstraße in Laatzen abgestellt. Am Donnerstagmorgen stellte die Frau beim Nachsehen fest, dass Unbekannte ihr Fahrzeug aus der Parkbucht fortgeschafft hatten.

Nun sucht die Polizei nach Zeugen, die auffällige Beobachtungen in Isernhagen und Laatzen gemacht haben. Sie werden gebeten, Kontakt zum Kriminaldauerdienst Hannover unter der Rufnummer 0511 109-5555 aufzunehmen. /has, schie, zim

OTS: Polizeidirektion Hannover newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/66841 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_66841.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover Pressestelle Philipp Hasse Telefon: 0511 109-1042 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

@ presseportal.de