Polizei, Kriminalität

Zeugenaufruf!

29.08.2016 - 13:56:17

Polizeidirektion Hannover / Zeugenaufruf! Stöcken: Mann von ...

Hannover - Gestern Abend, 28.08.2016, gegen 22:00 Uhr, ist ein bislang nicht identifizierter Mann an der Straße Am Leineufer von einer Stadtbahn erfasst und dabei schwer verletzt worden.

Bisherigen Ermittlungen zufolge war eine 29-jährige Fahrerin mit der Stadtbahn der Linie 4 stadteinwärts unterwegs. Etwa 100 Meter vor der Einmündung zur Mecklenheidestraße bemerkte sie im Gleisbereich eine Person. Trotz einer sofort eingeleiteten Gefahrenbremsung konnte sie nicht mehr rechtszeitig anhalten und erfasste den Mann. Ein Rettungswagen brachte ihn mit schweren, aber nicht lebensgefährlichen Verletzungen in eine Klinik. Der Verletzte - er stand offenbar unter Alkoholeinfluss - konnte bislang nicht identifiziert werden. Während der Bergung und Unfallaufnahme war die Bundesstraße 6 (Am Leineufer) komplett gesperrt. Die Ermittlungen dauern an. Zeugenhinweise nimmt der Verkehrsunfalldienst unter der Telefonnummer 0511 109-1888 entgegen. /hil, zim

OTS: Polizeidirektion Hannover newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/66841 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_66841.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover Holger Hilgenberg Telefon: 0511 109 1042 Fax: 0511 109 1040 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

@ presseportal.de