Polizei, Kriminalität

Zeugenaufruf nach Verkehrsunfallflucht

12.07.2017 - 20:56:57

Polizeidirektion Koblenz / Zeugenaufruf nach Verkehrsunfallflucht

Mülheim-Kärlich - Am Mittwoch, den 12.07.2017 zwischen 12:00 - 12:49 Uhr kam es auf einem Parkplatz in der Industriestraße Mülheim-Kärlich zu einem Verkehrsunfall, wodurch ein schwarzer BMW durch einen bislang unbekannten PKW vermutlich beim Ein- oder Ausparken bzw. Rangieren beschädigt wurde. Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher von der Unfallstelle. Der Parkplatz ist den dort ansässigen Geschäften "Depot", "s.Oliver", "Ulla Popken" und der Bäckerei "Hoefer" zuzuordnen, die zur Tatzeit stark frequentiert waren. Sollten Sie sachdienliche Hinweise haben, setzen Sie sich bitte mit der zuständigen Polizeiinspektion Andernach 02632 / 921-0 in Verbindung.

OTS: Polizeidirektion Koblenz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117712 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117712.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Koblenz

Telefon: 0261-103-0 www.polizei.rlp.de/pd.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!