Polizei, Kriminalität

Zeugenaufruf nach Verkehrsunfall

16.12.2016 - 13:40:59

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland / Zeugenaufruf ...

Oldenburg - Am 16.12.2016, gegen 08.45 Uhr, ereignete sich in 26188 Edewecht, Oldenburger Straße ( L828 ),in Fahrtrichtung Edewecht, im Bereich der Baustelle ( Neugestaltung Straßenführung/Kreisverkehr ehem. Pflanzen 'Folkerts' ) ein Verkehrsunfall.

Eine in Richtung Edewecht fahrende landwirtschaftliche Zugmaschine geriet leicht nach links auf die Gegenfahrspur und touchierte einen in entgegengesetzer Fahrtrichtung verkehrsbedingt haltenden PKW -VW UP- in der Farbe weiß im Bereich des Kotflügels und der Fahrertür.

Ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern, setzte er seine Fahrt fort.

Zeugenhinweise bitte an das Polizeikommissariat Bad Zwischenahn, Tel.: 04403-927115

OTS: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68440 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68440.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland PK Bad Zwischenahn Telefon: +49(0)4403/927 115 E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden burg_stadt_ammerland

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!