Polizei, Kriminalität

Zeugenaufruf nach Straßenverkehrsgefährdung auf der B39

25.09.2017 - 13:31:46

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße / Zeugenaufruf nach ...

Neustadt/Weinstraße - Ein 77-jähriger PKW-Fahrer befuhr am 24.09.17 gegen 14:00 Uhr die B39 von Speyer kommend in Richtung Neustadt. Zeugen berichteten hierbei von Schlangenlinien und riskanten Überholmanövern. So habe ein dem 77-jährigen entgegenkommender schwarzer Mercedes SLK im Bereich zwischen Aumühle und Geinsheim bis zum Stillstand abbremsen müssen. Der 77-jährige konnte im Stadtgebiet Neustadt festgestellt und kontrolliert werden. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,8 Promille. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeinspektion Neustadt unter der Telefonnummer 06321 8540 oder der Email-Adresse pineustadt@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117687 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117687.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Neustadt/Weinstraße

Telefon: 06321-854-0 www.polizei.rlp.de/pd.neustadt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de