Polizei, Kriminalität

Zeugenaufruf nach Straßenraub am Berliner Platz

24.10.2016 - 18:00:17

Polizei Braunschweig / Zeugenaufruf nach Straßenraub am Berliner ...

Braunschweig - 24.10.16, 09.30 Uhr Braunschweig, Berliner Platz

Am Montagvormittag, gegen 09.30 Uhr, wurde auf dem Berliner Platz, unmittelbar vor der Filiale der Volksbank, ein 63-jähriger Mann von zwei Straßenräubern überfallen. Die Täter entrissen dem am Boden liegenden Opfer einen blauen Stoffbeutel mit mehreren Tausend Euro Geschäftseinnahmen. Mitarbeiter der Bank eilten dem 63-Jährigen zu Hilfe. Der Mann blieb unverletzt.

Unter der Rufnummer 0531 476 2516 sucht der Kriminaldauerdienst dringend Zeugen für den Überfall und für den weiteren Fluchtweg der Räuber.

Nach dem Raub lief einer der Täter zu Fuß in die Viewegstraße. An deren Einmündung soll eine Frau gestanden haben, die als mögliche Zeugin gebeten wird, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Der Komplize überquerte den Heinrich-Büssing-Ring zum Parkplatz des Ringcenters auf der anderen Straßenseite. Zu diesem Zeitpunkt stand eine Straßenbahn der Linie 1 an der Haltestelle Richtung Hauptbahnhof. Auch hier können Fahrgäste möglicherweise für die Polizei wichtige Beobachtungen gemacht haben.

Beide Täter sollen etwa gleich groß sein und trugen zur Tatzeit dunkle Jacken, Jeans und Mützen. Nähere Beschreibungen sind der Polizei bislang nicht bekannt.

OTS: Polizei Braunschweig newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11554 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11554.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033 Fax: 0531/476-3035 E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei-braunschweig.de

@ presseportal.de