Polizei, Kriminalität

Zeugenaufruf nach Auseinandersetzung - Verdacht des Raubes

07.11.2017 - 13:56:50

Polizeipräsidium Konstanz / Zeugenaufruf nach Auseinandersetzung ...

Sigmaringen - Zu einer handfesten Auseinandersetzung zwischen 10 bis 15 Personen kam es am gestrigen Montag gegen 17.00 Uhr in der Bahnhofstraße beim Prinzengarten. Dabei raubte nach ersten Informationen ein unbekannter Tatverdächtiger die goldene Halskette und das Bargeld eines alkoholisierten 20-Jährigen. Kurz vor dem Eintreffen der Polizeikräfte flüchteten die Beteiligten unerkannt. Der durch den Angriff leicht verletzte 20-Jährige musste zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Zeugen, die sachdienliche Angaben zum Tatgeschehen oder zum Verbleib der goldenen Halskette machen können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Sigmaringen, Tel. 07571/104-0, zu melden.

Straub

Tel. 07531/995-1015

OTS: Polizeipräsidium Konstanz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110973 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110973.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz Telefon: 07531 995-0 E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!