Polizei, Kriminalität

Zeugenaufruf - Körperverletzung

27.06.2017 - 14:26:57

Polizeipräsidium Konstanz / Zeugenaufruf - Körperverletzung

Sigmaringen - Schwer verletzt wurde ein 22-jähriger Marokkaner am Montag gegen 22.30 Uhr bei einer handfesten Auseinandersetzung, zu der es aus bislang unbekannten Gründen, mit einem 29-jährigen Landsmann in einer Gaststätte in der Antonstraße kam. Nachdem Anwesende die Polizei verständigten, flüchteten die beiden Männer in Begleitung einer weiteren unbekannten Person zunächst unerkannt. Der 22-Jährige wurde in der Fürst-Wilhelm-Straße am Boden liegend aufgefunden und notärztlich versorgt. Der 29-Jährige konnte in der Adlergasse angetroffen werden. Beide mussten durch die Rettungskräfte zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Dem dritten Mann gelang unerkannt die Flucht. In der Gaststätte entstand durch die Rangelei ein Sachschaden von rund 500 Euro. Die Ermittlungen dauern noch an. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder sonst Hinweise zu den Männern geben können, werden gebeten, sich an das Polizeirevier Sigmaringen, Tel. 07571/104-0, zu wenden.

Straub

Tel. 07531/995-1015

OTS: Polizeipräsidium Konstanz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110973 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110973.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz Telefon: 07531 995-0 E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de