Polizei, Kriminalität

Zeugen zu Sachbeschädigung durch Farbschmierereien gesucht

04.05.2017 - 17:36:36

Polizeiinspektion Wismar / Zeugen zu Sachbeschädigung durch ...

Wismar - Die Kriminalpolizei ermittelt nach der Beschmutzung von Zäunen in Dargetzow im Laufe des gestrigen Tages, 3. Mai 2017. Über mehrere Meter wurde im Zeitraum von 8 bis 22 Uhr unter anderem das Wort "Ultras" mit Farbe an Zäune im Amselwege und im Meisenweg angebracht. Das gleiche Wort wurde auch an eine Garage "An der Bebberwiese" in der Zeit vom 2. Mai 7 Uhr bis 3. Mai 7 Uhr angebracht. Die Polizei erhofft sich nun, dass die zeitintensivere Beschmutzung nicht unbemerkt geblieben ist und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Das Polizeihauptrevier Wismar nimmt Mitteilungen telefonisch unter 03841/2030 entgegen. Alternativ stehen für Hinweise auch andere Polizeidienststellen oder die Internetwache unter www.plizei.mvnet.de zur Verfügung.

OTS: Polizeiinspektion Wismar newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108764 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108764.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar Nancy Schönenberg Telefon: 03841-203-304 E-Mail: pressestelle-pi.wismar@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!