Polizei, Kriminalität

Zeugen nach räuberischem Diebstahl gesucht

04.04.2017 - 11:46:51

Polizeipräsidium Hamm / Zeugen nach räuberischem Diebstahl gesucht

Hamm-Mitte - Ein bislang Unbekannter stahl einer 52-Jährigen am Montag, 3. April, in der Grünanlage am Nordring Bargeld und stieß sie anschließend zu Boden. Gegen 15.50 Uhr kamen Täter und Opfer dort ins Gespräch. Im weiteren Verlauf zog der Mann der Hammerin einen Briefumschlag mit Bargeld aus der Hand und flüchtete in Richtung Westenwall. Die 52-jährige nahm die Verfolgung auf und konnte den Dieb kurze Zeit später stellen. Daraufhin schubste er seine Verfolgerin um und setzte seine Flucht fort. Die Bestohlene blieb unverletzt. Der Gesuchte ist 1,60 Meter bis 1,70 Meter groß und hat eine kräftige Statur. Seine Haare waren kurz und blond. Er sah ungepflegt aus und trug eine dunkle Kappe, eine blaue Jeans und ein helles T-Shirt. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Hamm unter der Telefonnummer 02381 916-0 entgegen. (cg)

OTS: Polizeipräsidium Hamm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65844 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65844.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm Pressestelle Polizei Hamm Telefon: 02381 916-1006 E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/hamm/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!