Polizei, Kriminalität

Zeugen gesucht!

07.11.2017 - 15:51:49

Polizeidirektion Hannover / Zeugen gesucht! Ronnenberg: ...

Hannover - Gestern (06.11.2017) kurz vor Mitternacht hat ein unbekannter Mann an der Gehrdener Straße die Mitarbeiterin einer Spielhalle überfallen und ist anschließend mit erbeutetem Geld geflüchtet.

Bisherigen Ermittlungen zufolge hatte die 51-jährige Angestellte gerade die Tür der Spielothek abschließen wollen, als der unmaskierte Räuber sie überraschte. Er bedrohte die Frau mit einem Messer und drängte sie zurück in die Räumlichkeiten, wo er sie aufforderte, den Tresor zu öffnen. Da dies der 51-Jährigen nicht möglich war, gab sie dem Täter Geld aus ihrer eigenen Tasche. Damit flüchtete er in unbekannte Richtung.

Bei dem Gesuchten handelt es sich um einen zirka 1,70 Meter großen, schlanken jungen Mann. Er hat kurzes, dunkles Haar, hatte einen Dreitagebart und ist von ungepflegter Erscheinung. Während der Tat trug er eine Mütze unter einer Kapuze.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0511 109-5555 beim Kriminaldauerdienst Hannover zu melden. /pfe, pu

OTS: Polizeidirektion Hannover newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/66841 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_66841.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Kathrin Pfeiffer Telefon: 0511 109-1043 Fax: 0511 109-1040 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!