Polizei, Kriminalität

Zeugen gesucht!

09.07.2017 - 14:46:34

Polizeidirektion Hannover / Zeugen gesucht! Badenstedt: ...

Hannover - Samstagnachmittag (08.07.2017) hat ein Unbekannter bei einem 87-Jährigen geklingelt und um Toilettenbenutzung gebeten. Anschließend hat er den Senior zu Boden gestoßen und bedroht, bevor er ohne Beute flüchtete.

Der Unbekannte hatte gegen 14:45 Uhr an der Straße Salzwiesen bei dem 87-Jährigen geklingelt und darum gebeten, die Toilette nutzen zu dürfen. Nachdem der Senior ihm dies gewährt hatte, stieß der mutmaßliche Räuber ihn zu Boden und bedrohte ihn mit einer Waffe. Als der 87-Jährige laut um Hilfe rief, flüchtete der Angreifer ohne etwas erbeutet zu haben aus dem Haus und in unbekannte Richtung.

Der Gesuchte, der akzentfrei deutsch sprach, ist zirka 25 Jahre alt, etwa 1,85 bis 1,90 Meter groß, gepflegt und von athletischer Figur. Er trug während Tat eine blaue Mütze, eine blaue Jacke und helle Schuhe mit heller Sohle, darüber hinaus hatte er eine blaue Sporttasche dabei.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0511 109-5555 beim Kriminaldauerdienst zu melden. /pfe

OTS: Polizeidirektion Hannover newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/66841 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_66841.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Kathrin Pfeiffer Telefon: 0511 109-1043 Fax: 0511 109-1040 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!