Polizei, Kriminalität

Zeugen gesucht: Während Party beraubt worden

23.05.2017 - 16:56:38

Polizeipräsidium Westpfalz / Zeugen gesucht: Während Party ...

Kaiserslautern - Ein 29-Jähriger ist in der Nacht zum Freitag während einer Fete auf dem Universitätsgelände beraubt worden.

Wie der Kaiserslauterer am Montag bei der Polizei anzeigte, sei er von drei Männern aufgefordert worden, sein Geld herauszugeben. Weil der 29-Jährige kein Bargeld dabei hatte, forderten die Unbekannten sein Handy. Davon konnte der Geschädigte die angetrunkenen Männer abbringen. Der 29-Jährige steckte schließlich mehrere Ohrfeigen ein. Er sei festgehalten worden und das Trio habe ihm den Schlüsselbund und einen USB-Speicherstick abgenommen.

Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zu den drei Männern geben können oder den Vorfall am Freitagmorgen, zwischen 2 Uhr und 3 Uhr, auf dem Universitätsgelände beobachtet haben.

Die Männer seien alle zwischen 20 und 25 Jahre alt und sprachen Hochdeutsch, so der Geschädigte. Einer der Täter habe eine stämmige Figur, kurze dunkelblonde Haare und sei etwa 1,85 Meter groß. Dünne Figur, gebräunten Teint und eine Größe von etwa 1,70 bis 1,75 Meter, so beschrieb der Zeuge den zweiten Täter. Der dritte Mann sei muskulös, etwa 1,85 Meter groß und habe dunkelblonde Haare.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0631 369-2620 mit der Polizei Kaiserslautern in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeipräsidium Westpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117683 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117683.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de