Polizei, Kriminalität

Zeugen gesucht: 26-Jähriger von zwei Unbekannten beraubt

17.02.2017 - 12:26:38

Polizei Bochum / Zeugen gesucht: 26-Jähriger von zwei ...

Herne - Zwei unbekannte Täter haben am Donnerstagabend, 16. Februar, einen 26-jährigen Herner in der Nähe des Bahnhofes beraubt. Der Mann war gegen 21.30 Uhr auf dem Fußweg durch den Postpark in Richtung Buschmannshof in Herne unterwegs, als ihn zwei unbekannte Männer mit einem Messer bedrohten. Die Räuber rissen das Smartphone des Herners an sich und flüchteten in Richtung Buschmannshof. Die Polizei sucht nun Zeugen des Vorfalls.

Die Täter werden wie folgt beschrieben:

Der Haupttäter mit dem Messer ist etwa 25 Jahre alt, 1,80 Meter groß mit normaler Statur, trug einen Drei-Tage-Bart und war mit einer schwarzen Jacke bekleidet, deren Kapuze er übers Gesicht gezogen hatte.

Der zweite Täter ist etwa 1,90 Meter groß, muskulös, circa 28 bis 30 Jahre alt, trägt einen langen Bart und war zur Tatzeit mit einer Jeans, einer dunklen Jacke, einer Strickmütze sowie bunten Sportschuhen bekleidet. An der rechten Hand trug er einen Ring am Daumen.

Beide Täter sprechen Deutsch mit Akzent und waren augenscheinlich alkoholisiert.

Wer kann Hinweise zu den Tätern geben? Zeugen melden sich bitte beim Kriminalkommissariat 35 unter der Rufnummer 0234-909 8510 (außerhalb der Geschäftszeiten unter -4441).

OTS: Polizei Bochum newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11530 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11530.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum Pressestelle Tanja Pfeffer Telefon: 0234 909-1027 E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de https://www.polizei.nrw.de/bochum/

@ presseportal.de

Vergessen Sie Börsenliteratur!

Lesen Sie nur noch dieses Buch: „Der Börsenflüsterer“ von Meir Barak! Der gefeierte Börsenspezialist Barak zeigt Ihnen im kostenlosen ersten Teil seins Buches, wie Sie jetzt an der Börse aus der Routine ausbrechen können. Sie werden weniger arbeiten und trotzdem mehr verdienen. Und so einfach geht es …!