Polizei, Kriminalität

Zeugen bemerken Automaten-Diebe und alarmieren die Polizei

29.08.2017 - 17:31:28

Polizei Münster / Zeugen bemerken Automaten-Diebe und alarmieren ...

Münster - Aufmerksame Zeugen beobachteten am frühen Dienstagmorgen (29.8, 2:58 Uhr) an der Scharnhorststraße drei Tatverdächtige die einen Zigarettenautomaten abmontierten und wählten die "110".

Die drei Männer parkten einen weißen Daimler Vito auf dem Gehweg vor einem Restaurant in Richtung Weseler Straße. Mit einem Kuhfuß hebelten die Täter an dem an Hauswand angebrachten Automaten. Als die hinzugerufenen Beamten eintrafen, flüchteten die drei Männer. Die Polizisten stellten den 21-jährigen Tatverdächtigen. Die anderen Zwei flüchteten. Auf der Ladefläche des Kastenwagens fanden die Beamten einen weiteren Zigarettenautomaten. Ermittlungen ergaben, dass dieser zuvor an der Aegidistraße gestohlen wurde.

Der festgenommene Tatverdächtige wird nun einem Haftrichter vorgeführt. Die Ermittlungen dauern an.

Beide flüchtige Täter sind etwa 25-35 Jahre alt, haben dunkle Haare und einen Dreitagebart. Einer der Täter hat ein schmaleres und der andere ein fülligeres Gesicht. Ein Täter ist circa 1,70 bis 1,75 Meter groß und trug eine blaue Kapuzenjacke.

Hinweise zu der Tat und den Verdächtigen nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.

Verfasserin: Pia Daniel

OTS: Polizei Münster newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11187 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11187.rss2

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster Antonia Klein Telefon: 0251-275-1010 E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/muenster

@ presseportal.de