Polizei, Kriminalität

Zeuge verhindert Pkw Diebstahl

19.07.2017 - 15:06:37

Kreispolizeibehörde Heinsberg / Zeuge verhindert Pkw Diebstahl

Geilenkirchen - Ein Anwohner der Haihover Straße bemerkte am 19. Juli (Mittwoch), gegen 1.40 Uhr, von seinem Balkon aus, einen schwarzen Pkw BMW, der aus Richtung Bahnhof kommend hinter seinem eigenen, vor dem Gebäude parkenden, Pkw BMW anhielt. Zwei männliche Personen stiegen aus dem Fahrzeug und gingen zum Fahrzeug des Zeugen. Dort machten sie sich an der Fahrertür zu schaffen. Daraufhin sprach der Zeuge die Täter an. Da diese nicht reagierten, lief er auf die Straße, um einen Diebstahl seines Pkw zu verhindern. Als er dort eintraf, waren die Täter bereits in ihren eigenen, schwarzen BMW gestiegen und entgegen der Einbahnstraße über die Herzog-Wilhelm-Straße davon gefahren. Einer der Täter war etwa 190 Zentimeter groß und hatte eine kräftige Statur. Er trug eine Kapuzenjacke und hatte sich die Kapuze über den Kopf gezogen. Der zweite Täter war etwa 175 Zentimeter groß und hatte ebenfalls eine kräftige Statur. Er trug eine Wollmütze auf dem Kopf. Ein unbekannter Mann, der sich zur Tatzeit in der Nähe befand, gab an, die Tat beobachtet zu haben. Dieser Zeuge sowie weitere Personen, die Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich beim Kriminalkommissariat der Polizei in Geilenkirchen zu melden, Telefon 02452 920 0.

OTS: Kreispolizeibehörde Heinsberg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65845 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65845.rss2

Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Heinsberg Pressestelle Telefon: 02452 / 920-2222 E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

@ presseportal.de