Polizei, Kriminalität

Zeuge meldet versuchten Raub in Lünen: Mutmaßliche Geschädigte und weitere Zeugen gesucht!

19.07.2017 - 17:31:26

Polizei Dortmund / Zeuge meldet versuchten Raub in Lünen: ...

Dortmund - Lfd. Nr.: 0790

Nach einem versuchten Raub am Dienstag (18.7.) in Lünen sucht die Polizei weitere Zeugen sowie die mutmaßliche Geschädigte. Ein Lüner hatte den Vorfall beobachtet und die Polizei alarmiert. Vor Ort trafen die Beamten allerdings nur auf den aufmerksamen Zeugen.

Ersten Erkenntnissen zufolge war der 47-jährige Lüner gegen 13.05 Uhr mit seinem Fahrrad auf der Graf-Adolf-Straße in Richtung Norden unterwegs. Auf Höhe der Lippebrücke sah er eine Radfahrerin, die auf dem westlichen Gehweg der Straße in gleicher Richtung fuhr. Dahinter lief ein Mann, der versuchte, die Handtasche der Frau aus dem Fahrradkorb zu ziehen. Dies misslang jedoch, da die Tasche am Sattel befestigt war. Als die Radfahrerin das Ganze bemerkte, stoppte sie ihre Fahrt und schrie den Tatverdächtigen an.

Gleichzeitig rief der 47-jährige Zeuge ihr zu, dass er die Polizei rufen werde. Anschließend folgte er dem nun Flüchtenden, verlor ihn im Bereich der Bäckerstraße jedoch aus den Augen.

Vor Ort trafen die Beamten dann auf den aufmerksamen Lüner. Neben dem Tatverdächtigen war allerdings auch die Frau mittlerweile verschwunden.

Letztere soll etwa 50 Jahre alt sein, längere blonde Haare haben und während der Tat ein rotes T-Shirt getragen haben.

Der Tatverdächtige wird wie folgt beschrieben: etwa 20 Jahre alt, etwa 190 cm groß, dunkle Haare, sehr schlanke Statur, bekleidet mit einer kurzen blauen Jeanshose sowie einem beigefarbenen T-Shirt.

Zeugen und insbesondere die betroffene Frau melden sich bitte bei der Kriminalwache in Dortmund unter 0231-132-7441.

OTS: Polizei Dortmund newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4971 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4971.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund Dana Seketa Telefon: 0231/132-1029 Fax: 0231-132 9733 E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

@ presseportal.de