Obs, Polizei

Zerstörungsschaden an angepflanzten Bäumen

29.12.2016 - 18:35:28

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden / Zerstörungsschaden ...

Stadtoldendorf - Vermutlich vor den Weihnachtstagen sind in Stadtoldendorf mehrere angepflanzte Bäume mittels einer Handsäge bzw. Sägedraht zerstört worden. Im Bereich des Bahnhofsvorplatzes und am Teich am Mühlenanger wurden die max. armdicken Stämme mehrerer Sumpfzypressen und Kastanien durchtrennt. Die örtliche Stadtverwaltung stellt Strafantrag wegen des Vandalismusschadens und die Polizei Stadtoldendorf hat die Ermittlung zur Klärung des Sachverhaltes aufgenommen. Es ist ein Sachschaden entstanden von ca. 2500 Euro. Die Bäume müssen komplett ersetzt werden. Hinweise auf den Verursacher der sinnlosen Aktion werden erbeten an die Polizeidienststelle in Stadtoldendorf (05532/9013-0).

OTS: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57895 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57895.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden Polizeistation Stadtoldendorf PHK Ebbighausen Telefon: 05532/9013-122 E-Mail: pressestelle@pi-hm.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz minden/

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de