Polizei, Kriminalität

Zeitgleich rückwärts gefahren?

20.04.2017 - 18:36:50

Polizeidirektion Neuwied/Rhein / Zeitgleich rückwärts ...

Wissen - Auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Nisterstraße standen zwei Pkw in gekennzeichneten und gegenüberliegenden Parkboxen. Beide Fahrzeugführer fuhren offensichtlich gleichzeitig am 19.04.2017, 11.30 Uhr, rückwärts, sodass die Pkw gegeneinander prallten und Sachschaden entstand. Bei der Unfallaufnahme warfen sich die Beteiligten lautstark vor, den Unfall verursacht zu haben. Sollten Zeugen den Verkehrsunfall beobachtet haben so werden sie gebeten, sich bei der Polizeiwache Wissen telefonisch (02742/935-0) oder per Mail (pwwissen@polizei.rlp.de) zu melden.

OTS: Polizeidirektion Neuwied/Rhein newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117709 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117709.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neuwied/Rhein

Telefon: 02631-878-0 www.polizei.rlp.de/pd.neuwied

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!