Polizei, Kriminalität

Zahlreiche PKW beschädigt

25.05.2017 - 12:31:35

Polizeipräsidium Westpfalz / Zahlreiche PKW beschädigt

Kaiserslautern - Unbekannter beschädigt in der Bismarckstraße zahlreiche geparkte PKW. Gegen 23:10 Uhr in der Mittwochnacht meldete ein Zeuge eine Person, die in der Bismarckstraße in Richtung Stiftsplatz unterwegs sei und hierbei mehrere Fahrzeuge beschädigt. Trotz sofort eingeleiteter Fahndung kann der Unbekannte nicht festgestellt werden. Durch die eingesetzten Beamten können in der Bismarckstraße am Fahrbahnrand zehn Autos ausgemacht werden, die jeweils an der zum Gehweg gelegenen Fahrzeugseite Kratzschäden aufweisen. Im Laufe des Donnerstagvormittags wurden drei weitere beschädigte PKW in der Augustastraße festgestellt, die offensichtlich im Zusammenhang mit den Taten der Mittwochnacht stehen. Beschrieben wird der Schädiger als zirka 40-jähriger Mann, der zwischen 170 und 180 cm groß ist und eine helle, "überlange" Jacke trug. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion 1 in der Gaustraße 2, 0631-3692150.

OTS: Polizeipräsidium Westpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117683 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117683.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!