Polizei, Kriminalität

Wohnungseinbrüche am Wochenende

03.04.2017 - 14:21:57

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis / Wohnungseinbrüche am ...

Siegburg - Im Verlauf des vergangenen Wochenendes (31.03.2017 bis 02.04.2017) wurden der Polizei insgesamt 6 Wohnungseinbrüche und Einbruchsversuche gemeldet. In der Nacht zum 02.04.2017 gingen Täter ein freistehendes Einfamilienhaus an der Seelscheider Straße in Lohmar-Neuhonrath an. Sie verschafften sich Zugang, indem sei ein Fenster aufhebelten und dann Bargeld sowie Schmuck von noch unbekanntem Wert entwendeten. In dieser Nacht war auch in Lohmar-Scheiderhöhe (Bach) ein Einfamilienhaus betroffen. Dort scheiterten die Täter an der Terrassentür und hinterließen lediglich Beschädigungen am Türrahmen. In Siegburg an der Hansenstraße versuchten Einbrecher durch die Balkontür einer Erdgeschosswohnung in ein Mehrfamilienhaus einzudringen. Auch dort gelang es ihnen nicht die Tür zu öffnen. Hinweise zu diesen Taten nimmt die Polizei unter Tel.: 02241 541-3121 entgegen. Am 31.03.2017, zwischen 18:00 Uhr und 22:00 Uhr waren Einbrecher in Troisdorf-Bergheim an einem Reihenhaus in der Weilbergstraße am Werk. Sie brachen eine Terrassentür auf und erbeuteten Schmuck von noch unbekanntem Wert. In der Nacht zum 01.04.2017 wurde ebenfalls in ein Reihenhaus am Schwanenweg in Niederkassel-Ranzel eingebrochen. Die Täter suchten offenbar gezielt das Schlafzimmer auf, nachdem sie eine Balkontür aufgebrochen hatten. Sie durchsuchten sämtliche Schränke nach Beute und stahlen ebenfalls Schmuck. Am Vormittag des 02.04.2017 entdeckten Zeugen einen Einbruch in ein leerstehendes Einfamilienhaus in Troisdorf-Spich an der Brückenstraße. Dort war ein Schlafzimmerfenster aufgebrochen. Ob in dem Haus etwas gestohlen wurde, ist noch unklar. Hinweise unter Tel.: 02241 541-3221.(Ri)

OTS: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65853 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65853.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222 E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!