Obs, Polizei

Wohnungseinbruch

30.11.2016 - 18:00:28

Polizeipräsidium Konstanz / Wohnungseinbruch

Ravensburg - Durch eine gewaltsam geöffnete Hauseingangstür ist ein unbekannter Täter am Dienstag, zwischen 08.45 Uhr und 14.15 Uhr, in ein Einfamilienhaus in der Stauferstraße eingedrungen. Er durchsuchte anschließend die Räumlichkeiten und entwendete Schmuck sowie einen Tresor mit darin befindlichen Gold-, Platin- und Silbermünzen. Der Diebstahlsschaden dürfte bei mehreren tausend Euro liegen. Vermutlich verstaute der Unbekannte das Diebesgut in zwei ebenfalls entwendeten Permanent-Trage-Taschen mit auffälligen Aufdrucken. Möglicherweise in Zusammenhang mit diesem Einbruch stehen zwei Personen, die zwischen 14.00 Uhr und 15.00 Uhr einem Zeugen in Tatortnähe aufgefallen waren.

Die beiden Männer wurden wie folgt beschrieben:

1. Person: Zirka 40 Jahre alt, zirka 175 Zentimeter groß, etwas dicker und osteuropäischer Herkunft. Er trug eine dunkle Jacke. 2. Person: Zirka 40 Jahre alt, zirka 170 Zentimeter groß, sehr schmächtig, schütteres Haar und osteuropäischer Herkunft. Er trug eine rote Jacke und führte eine Plastiktüte mit sich.

Personen, die sachdienliche Hinweise zur Tat geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Ravensburg, Tel. 0751 803 - 3333, zu melden.

Anlagen: Vergleichsbilder der zwei entwendeten Permanent-Trage-Taschen

Purath

OTS: Polizeipräsidium Konstanz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110973 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110973.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz Telefon: 07531 995-0 E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de