Obs, Polizei

Wohnungseinbruch in Hoven

20.04.2017 - 15:07:52

Polizei Düren / Wohnungseinbruch in Hoven

Düren - In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag drangen bislang unbekannte Täter in eine Wohnung in der Mühlhovener Straße ein. Ob sie etwas entwendeten, ist bislang unklar.

Ersten Ermittlungen nach versuchten die Diebe zwischen 17:00 Uhr am Mittwochnachmittag und 08:00 Uhr am Donnerstagmorgen zunächst, die Hauseingangstür zu dem Mehrfamilienhaus in Hoven aufzuhebeln. Als ihnen dies nicht gelang, wandten sie sich einem Fenster zu. Dieses gab schließlich ihrem gewaltsamen Vorgehen nach und die Täter gelangten in die Wohnung des Geschädigten. Ob sie aus dieser etwas entwendeten, konnte bislang noch nicht abschließend festgestellt werden.

Beamte der Kriminalpolizei sicherten am Morgen Spuren der Täter. Diese gilt es nun auszuwerten. Zusätzlich bittet die Polizei Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, dies umgehend unter Inanspruchnahme des Polizeirufs 110 zu tun. Hierzu zählen Beobachtungen verdächtiger Personen genauso wie das Feststellen auffälliger Fahrzeuge.

OTS: Polizei Düren newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/8 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_8.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100 Fax: 02421 949-1199

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!