Polizei, Kriminalität

Wohnungseinbrecher wurde beobachtet - Zeugen gesucht

15.09.2017 - 16:11:59

Polizei Wolfsburg / Wohnungseinbrecher wurde beobachtet - ...

Wolfsburg - Wolfsburg, Kurt-Schumacher-Ring 14.09.17, 21.20 - 21.35 Uhr

Gut reagiert hat am Donnerstagabend im Wolfsburger Stadtteil Detmerode eine aufmerksame Anwohnerin. Die Zeugin beobachtete eine verdächtige Gestalt an einem Mehrfamilienhaus und verständigte sofort die Polizei. Eine sofortige Fahndung nach dem Unbekannten verlief jedoch ohne Erfolg.

Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass der Täter zuvor auf einen Balkon einer Erdgeschosswohnung geklettert war und hier ein Fenster gewaltsam aufgebrochen hatte - ohne jedoch Beute gemacht zu haben. Der Einbrecher war zwischen 21.20 Uhr und 21.35 Uhr auffällig mit einer Taschenlampe im Kurt-Schumacher-Ring unterwegs. Er sei etwa 30 bis 40 Jahre alt, habe kurze vermutlich dunkle Haare, ein rundes Gesicht und eine kurze helle Hose sowie eine blaue Jacke getragen. Hinweise bitte an die Polizei Wolfsburg unter Telefon 05361-46460.

OTS: Polizei Wolfsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56520 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56520.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg Sven-Marco Claus Telefon: +49 (0)5361 4646 104 E-Mail: pressestelle (at) pi-wob.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!