Polizei, Kriminalität

Wohnmobil fuhr Schlangenlinien

09.07.2017 - 09:01:37

Polizei Duisburg / Wohnmobil fuhr Schlangenlinien

Duisburg Hochfeld - Ein aufmerksamer Verkehrsteilnehmer bemerkte auf der BAB 40 ein Wohnmobil, welches Schlangenlinien fuhr. Das Fahrzeug konnte in Duisburg- Hochfeld von der Polizei gestoppt werden, nachdem der Fahrer zuvor die Anhaltezeichen missachtet hatte. Es wurde festgestellt, dass sich in dem Fahrzeug drei Personen befanden, wobei deren Identität nicht eindeutig geklärt ist, der Fahrer unter dem Einfluss von Alkohol das Wohnmobil gesteuert hatte, dieses zudem kurzgeschlossen war und im Inneren sich Gegenstände befanden, die aus Diebstählen her stammen könnten. Alle drei Personen wurden festgenommen. Die Ermittlungen dauern derzeit an.

OTS: Polizei Duisburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50510 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50510.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg - Pressestelle - Polizeipräsidium Duisburg Telefon: 0203/2801046 Fax: 0203/2801049

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!