Polizei, Kriminalität

Wohnhauseinbrecher erbeuten Schmuck - Polizei sucht Zeugen

07.12.2017 - 13:56:44

Polizei Wolfsburg / Wohnhauseinbrecher erbeuten Schmuck - ...

Wolfsburg - Wolfsburg-Vorsfelde, Magdeburger Straße 06.12.17, 18.00-21.00 Uhr

Mehrere Schmuckstücke erbeuteten unbekannte Täter bei zwei Wohnhauseinbrüchen am frühen Mittwochabend in Vorsfelde. Die genaue Schadenshöhe steht derzeit noch nicht fest. Den Ermittlungen zufolge ereigneten sich die Einbrüche in der Zeit zwischen 18.00 Uhr und 21.00 Uhr. Betroffen waren zwei Einfamilienhäuser, die in der Magdeburger Straße unmittelbar nebeneinander liegen. Daher besteht wahrscheinlich auch ein direkter Tatzusammenhang, so ein Ermittler. Während im ersten Fall ein Fenster im Erdgeschoss aufgebrochen wurde, stiegen die Täter bei der zweiten Tat durch ein brachial geöffnetes Kellerfenster ein. Danach wurden die Häuser, bei denen die Bewohner nicht zu Hause waren, komplett auf der Suche nach Beute durchwühlt. Zeugen der Einbrüche setzen sich bitte direkt mit der Polizei Wolfsburg unter Telefon 05361-46460 in Verbindung.

OTS: Polizei Wolfsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56520 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56520.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg Sven-Marco Claus Telefon: +49 (0)5361 4646 104 E-Mail: pressestelle (at) pi-wob.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!