Polizei, Kriminalität

Wohnhaus brennt komplett nieder

29.12.2016 - 11:15:34

Polizeiinspektion Rotenburg / Wohnhaus brennt komplett nieder

Rotenburg - Wohnhaus brennt komplett nieder

Vahlde. Am Mittwochabend, gegen 20.30 Uhr, brannte in der Dorfstraße ein Wohnhaus komplett nieder. Die Bewohner des Hauses hatten zunächst am Dach des reetgedeckten Einfamilienhauses, im Bereich des Schornsteins, ein Feuer entdeckt und sofort die Feuerwehr alarmiert. Trotz des schnellen Einsatzes der Feuerwehren aus Vahlde, Fintel, Lauenbrück und Rotenburg, konnte das Gebäude nicht mehr gerettet werden. Der Sachschaden beträgt mehrere hunderttausend Euro. Die beiden Hausbewohner, ein Ehepaar im Alter von 70 und 71 Jahren, erlitten leichte Verletzungen durch das Einatmen von Rauchgasen. Angaben zur genauen Brandursache können von der Polizei noch nicht gemacht werden.

OTS: Polizeiinspektion Rotenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/59459 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_59459.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Rotenburg Pressestelle Thomas Teuber Telefon: 04261/947-104 E-Mail: pressestelle(at)pi-row.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de