Polizei, Kriminalität

Witten / Wir suchen ein Opfer!

15.09.2017 - 15:07:06

Polizei Bochum / Witten / Wir suchen ein Opfer! - Wem wurde eine ...

Witten - Das ist schon ungewöhnlich! Der Tatverdächtige (39) einer "Gefährlichen Körperverletzung" steht fest, dafür haben die Beamten aus dem Wittener Kriminalkommissariat 33 das Opfer noch nicht ermittelt.

Was ist am 27. August 2017 (Sonntag), gegen 21.35 Uhr, auf dem Gehweg an der Berliner Straße 29 in Witten passiert?

Ein Zeuge beobachtete, wie der 39-Jährige in Höhe der Gaststätte zunächst mehrfach mit der Faust auf den noch unbekannten Mann einschlug. Wenig später schlug der Wittener dann noch mit einer Bierflasche gegen den Kopf des Opfers.

Die sofort herbeigerufenen Polizeibeamten konnten den Tatverdächtigen schnell ermitteln, dessen Opfer war aber verschwunden.

Das KK 33 bittet diese Person darum, sich unter der Rufnummer 02302 / 209-8310 (-4441 außerhalb der Geschäftszeit) bei der Polizei zu melden.

OTS: Polizei Bochum newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11530 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11530.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum Pressestelle Volker Schütte Telefon: 0234-909 1021 E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de https://www.polizei.nrw.de/bochum/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!