Polizei, Kriminalität

Wimpelketten entwendet

12.06.2017 - 15:26:57

Kreispolizeibehörde Heinsberg / Wimpelketten entwendet

Heinsberg - Seitens der Schützenbruderschaft wurden für das bevorstehende Schützenfest verschiedene Wimpelketten über die Waldfeuchter Straße, zwischen der Wasserwerkstraße und dem Horster Weg gespannt. Unbekannte Täter entwendeten in der Zeit vom 10. Juni (Samstag), 17:00 Uhr bis zum 11. Juni (Sonntag), 08:30 Uhr, insgesamt zehn dieser Ketten.

OTS: Kreispolizeibehörde Heinsberg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65845 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65845.rss2

Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Heinsberg Pressestelle Telefon: 02452 / 920-2222 E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!