Obs, Polizei

Willich-Schiefbahn: Navidiebe unterwegs -Fotoberichterstattung-

08.03.2017 - 15:51:40

Kreispolizeibehörde Viersen / Willich-Schiefbahn: Navidiebe ...

Willich-Schiefbahn: - Bislang zwei Fälle von Navidiebstählen wurden der Polizei aus der vergangenen Nacht aus Schiefbahn gemeldet. Auf der Uhlandstraße schlugen die Diebe ein Fenster ein und stahlen aus einem BMW das fest eingebaute Navigationsgerät. Auf dieselbe Art brachen sie einen auf der Schulstraße geparkten BMW auf und erbeuteten das Navigationssystem mit Steuergerät. Dieser BMW war bereits im November 2016 von Navidieben heimgesucht worden. Einmal mehr warnt die Polizei: Es ist bekannt, dass die Navidiebe mehrfach zu denselben Fahrzeugen zurückkehren, denn hier wissen sie genau, dass nach ihrem ersten Diebstahl neuwertige Geräte eingebaut wurden und sie damit lukrative Beute erwartet. Sichern Sie daher Ihre Fahrzeuge ganz besonders gut und parken Sie sie nach Möglichkeit in Garagen!/ah (289)

OTS: Kreispolizeibehörde Viersen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65857 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65857.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle Antje Heymanns Telefon: 02162/377-1191 Fax: 02162/377-1199 E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!