Polizei, Kriminalität

Willich: Radfahrerin wird bei Unfall schwer verletzt

04.05.2017 - 16:36:36

Kreispolizeibehörde Viersen / Willich: Radfahrerin wird bei ...

Willich - Am Donnerstag, gegen 07:30 Uhr, ereignete sich auf der Bahnstraße in Willich ein Verkehrsunfall, bei dem eine 42-jährige Frau aus Willich schwer verletzt wurde. Ein 42-jähriger Willicher fuhr mit seinem Pkw auf der Bahnstraße in Richtung Anrather Straße. Die Radfahrerin sei dann plötzlich auf der Straße gewesen, um möglicherweise die Straße von rechts nach links zu wechseln. Ob sich die Frau auf dem Radweg oder auf der Straße befand, konnte nicht zweifelsfrei geklärt werden. Der Willicher versuchte noch auszuweichen, konnte aber einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Die Radfahrerin fiel vermutlich zunächst auf die Motorhaube des Wagens und blieb dann auf der Straße liegen. Schwer verletzt wurde sie in ein Krankenhaus gebracht. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Unfallstelle gesperrt. /wg (553)

OTS: Kreispolizeibehörde Viersen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65857 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65857.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle Wolfgang Goertz Telefon: 02162/377-1192 E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!