Polizei, Kriminalität

Willich: Polizei sucht Beteiligte nach einem Verkehrsunfall

24.03.2017 - 13:31:35

Kreispolizeibehörde Viersen / Willich: Polizei sucht Beteiligte ...

Willich - Am gestrigen Donnerstag ereignete sich auf der Martin-Rieffert-Straße in Willich ein Verkehrsunfall, bei dem eine Fußgängerin leicht verletzt wurde. Gegen 07:30 Uhr überquerte eine 27 Jahre alte Frau aus Willich an der Einmündung Petersstraße die Fahrbahn. Dabei wurde sie von einem Auto, einem hellen VW-Beatle mit Viersener Kennzeichen, erfasst, dass von einer Frau geführt wurde. Die beiden Frauen sprachen miteinander, tauschten jedoch keine Personalien aus, da vermeintlich niemand verletzt wurde. Erst später merkte die Willicherin, dass ihr Arm verletzt war. Die Polizei bittet die Fahrerin des hellen Beatle, sich bei der Polizei Viersen unter der Rufnummer 02162/377-0 zu melden. /wg (366)

OTS: Kreispolizeibehörde Viersen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65857 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65857.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle Wolfgang Goertz Telefon: 02162/377-1192 E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

@ presseportal.de