Polizei, Kriminalität

Wildunfall

12.08.2017 - 19:01:21

Polizeiinspektion Northeim/Osterode / Wildunfall

Bad Gandersheim - Bad Gandersheim, B 64 in Höhe Bad Gandersheim, Donnerstag, 10.08.2017, 07:50 Uhr. Ein 45-jähriger Fahrzeuführer aus Bad Gandersheim, erfasste ein über die Fahrbahn querendes Reh. Das Reh verendete an der Unfallstelle. Am PKW entstand ein Sachschaden in Höhe von 3000,- Euro.

OTS: Polizeiinspektion Northeim/Osterode newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57929 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57929.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim/Osterode Polizeikommissariat Bad Gandersheim Pressestelle

Telefon: 05382/91920 0 Fax: 05382/91920 150 E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim_osterode/

@ presseportal.de