Polizei, Kriminalität

Wildunfälle

03.07.2017 - 11:01:52

Polizeidirektion Bad Kreuznach / Wildunfälle

Gemarkung Oberhausen bei Kirn, Gemarkung Staudernheim - Gemarkung Oberhausen bei Kirn, 01.07.17, 05:10 Uhr

Im Bereich einer Kurve auf der K 5 zwischen Hennweiler und Oberhausen kam es zur Kollision zwischen einem aus Richtung Hennweiler kommenden Pkw und einem auf die Fahrbahn laufenden Reh. Das Tier wurde getötet, am Pkw entstand leichter Sachschaden.

Gemarkung Staudernheim, 02.07.17, 00:30 Uhr:

Auf der L 377 zwischen Staudernheim und Abtweiler lief ein Reh gegen einen aus Richtung Staudernheim kommenden Pkw. Das Tier verendete am Unfallort, am Fahrzeug entstand mittlerer Sachschaden.

OTS: Polizeidirektion Bad Kreuznach newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117703 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117703.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Kirn

Telefon: 06752-1560 www.polizei.rlp.de/pd.badkreuznach

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!