Polizei, Kriminalität

Wildunfälle

12.06.2017 - 13:56:50

Polizeidirektion Bad Kreuznach / Wildunfälle

Heimweiler - Limbach, Bad Sobernheim - Waldböckelheim - Am 09.06.2017 gegen 23:00 Uhr erfasste ein PKW Fahrer im Bereich der K71 zwischen Heimweiler und Limbach ein querendes Reh. Hierbei entstand Sachschaden und das Tier flüchtete augenscheinlich unverletzt.

Gegen 23:25 Uhr kollidierte ein PKW Fahrer auf der B41, Bad Sobernheim Richtung Waldböckelheim mit einem Reh auf der Fahrbahn. Auch hier entstand leichter Sachschaden. Das Tier lief unverletzt davon.

OTS: Polizeidirektion Bad Kreuznach newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117703 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117703.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Kirn

Telefon: 06752-1560 www.polizei.rlp.de/pd.badkreuznach

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de