Polizei, Kriminalität

Wiesloch: Unfall auf der B 3 - 7.000 Euro Schaden

15.09.2017 - 13:01:52

Polizeipräsidium Mannheim / Wiesloch: Unfall auf der B 3 - 7.000 ...

Wiesloch/Rhein-Neckar-Kreis - Aufgrund eines Rückstaus auf der B 3 in Höhe der Auffahrt Wiesloch-West musste am Donnerstag gegen 19 Uhr eine 44-jährige VW-Fahrerin verkehrsbedingt abbremsen. Die nachfolgende 32-jährige Autofahrerin aus Rauenberg erkannte die Situation offenbar zu spät und fuhr auf den VW auf. Durch die Aufprallwucht zog sich die 44-Jährige Verletzungen zu, die an der Unfallstelle erstversorgt und danach in einem Krankenhaus weiterbehandelt wurden.

Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abtransportiert werden. Die Polizei beziffert den Unfallschaden auf rund 7.000 Euro.

Zu nennenswerten Verkehrsbehinderungen kam es im Verlauf der Unfallaufnahme glücklicherweise nicht. Die Verursacherin sieht einer Anzeige entgegen.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Ulrike Mathes Telefon: 0621 174-1106 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!