Polizei, Kriminalität

Wiesloch / Rhein-Neckar-Kreis: Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall

18.01.2017 - 12:51:33

Polizeipräsidium Mannheim / Wiesloch/Rhein-Neckar-Kreis: Zwei ...

Wiesloch/Rhein-Neckar-Kreis - Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagmorgen im Ortsteil Frauenweiler wurden zwei Personen verletzt. Ein 26-jähriger VW-Golf-Fahrer bog kurz vor sieben Uhr vom Lerchenweg nach links auf die L 594 ab. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines 49-Jährigen, der mit seinem Hyundai auf der L594 von Wiesloch in Richtung B 3 fuhr und stieß mit ihm zusammen. Der Golf drehte sich in der Folge um die eigene Achse und kam schließlich auf dem Gehweg zum Stehen. Der Fahrer des Golf erlitt schwere Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Auch der 49-Jährige erlitt Verletzungen, die eine ambulante Behandlung im Krankenhaus erforderlich machten. Die beiden Autos wurden so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Der Sachschaden wird auf rund 15.000 Euro geschätzt. Während der Unfallaufnahme war die Freiwillige Feuerwehr Wiesloch zur Ausleuchtung der Unfallstelle vor Ort eingesetzt. Anschließend wurde die Fahrbahn durch die Straßenmeisterei Wiesloch gereinigt. Die L 594 war bis gegen 8.30 Uhr komplett gesperrt.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Michael Klump Telefon: 0621 174-1108 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!