Polizei, Kriminalität

Wiesbaden - Polizeipräsidium Westhessen / Schwerer ...

16.02.2017 - 23:06:34

Wiesbaden - Polizeipräsidium Westhessen / Schwerer .... Schwerer Verkehrsunfall mit 6 Verletzten Ort: Wiesbaden, Kurt-Schumacher-Ring / Klarenthaler Straße Zeit: Donnerstag, 16.02.2017, 17.55 Uhr

Wiesbaden - Am Donnerstagabend gegen 17.55 Uhr befuhr eine 42 Jahre alte Frau aus Eltville mit ihrem Opel Vectra den Kurt-Schumacher-Ring in Richtung Dotzheimer Straße und beabsichtigte nach links in die Klarenthaler Straße einzubiegen. Sie wartete zunächst im Kreuzungsbereich, bis der Gegenverkehr anhielt und fuhr dann über die Gegenfahrbahn an. Dort kollidierte sie mit einem entgegenkommenden weißen Peugeot einer 26 Jahre alten Wiesbadenerin, die nach Angaben einer Zeugin bei Rotlicht in die Kreuzung eingefahren sein soll. Durch den Aufprall wurde der Opel gegen ein Verkehrsschild geschleudert. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden, der Gesamtschaden beläuft sich auf 23.000 Euro. Die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Im Peugeot wurden die Fahrerin sowie ihr 1 Jahr alter Sohn verletzt. Im Opel befanden sich die Fahrerin sowie ihre 5 Kinder im Alter von 3, 10, 13, 18 und 19 Jahren. Die Mutter sowie die drei jüngsten Kinder wurden ebenfalls verletzt. Die Verletzten wurden durch Rettungskräfte versorgt und in umliegende Wiesbadener Krankenhäuser verbracht, ob sie dort stationär bleiben müssen, steht derzeit noch nicht fest.

Die Sicherung der Insassen im PKW Opel muss durch die Polizei noch ermittelt werden.

Für die Unfallaufnahme musste die Kreuzung von 18.05 bis 19.30 Uhr gesperrt werden.

gefertigt: Klein, PHK und KvD

OTS: Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11815 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11815.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen Polizeidirektion Wiesbaden Kommissar vom Dienst

Telefon: (0611) 345-2142 E-Mail: KvD.Wiesbaden.ppwh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!