Polizei, Kriminalität

Wiesbaden - Polizeipräsidium Westhessen / Pressemitteilungen der ...

11.08.2017 - 18:21:27

Wiesbaden - Polizeipräsidium Westhessen / Pressemitteilungen der .... Pressemitteilungen der Polizei für Wiesbaden und den Rheingau-Taunus-Kreis

Wiesbaden - Wiesbaden

1.Radfahrer schwer verletzt, Wiesbaden, Biebrich, Rheingaustraße, Freitag, 11.08.2017, 01.33 Uhr

(fs)Ein Verkehrsunfall, bei dem ein 17 - jähriger Jugendlicher einen Radfahrer erfasst und schwer verletzt hat, ereignete sich heute Nacht auf der Rheingaustraße in Biebrich. Der auf der Rheingaustraße fahrende Jugendliche verlor bei der Rückwärtsfahrt die Kontrolle über das Fahrzeug. Daraufhin befuhr er, mit dem Opel-Corsa seiner Mutter, welchen er zuvor in seinen Besitz gebracht hatte, den südlichen Gehweg und Streifte entlang einer Mauer. Dort erfasste er einen Radfahrer, wobei dieser schwer verletzt wurde. Nach der Kollision setzte der Jugendliche die Fahrt in Richtung Schierstein fort, wo er erneut die Kontrolle über das Fahrzeug verlor und letztlich mit einer Hauswand kollidierte. Der zunächst geflüchtete Jugendliche konnte durch eine Polizeistreife in der Nähe des Unfallortes angetroffen werden. Der Radfahrer wurde zur stationären Behandlung in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Der durch die Unfallschäden entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 3.000 Euro.

2.BMW aufgebrochen, Wiesbaden, Dotzheim, Begonienweg, Mittwoch, 09.08.2017, 21.30 Uhr bis Donnerstag, 10.08.2017, 08.30 Uhr

(fs)Bislang unbekannte Täter sind in der Nacht zum Donnerstag in einen im Begonienweg in Dotzheim geparkten BMW eingebrochen. Die Täter entwendeten Teile der Innenausstattung und verursachten einen Sachschaden in Höhe von ca. 1.000 Euro. Die Kriminalpolizei Wiesbaden hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer 0611 / 345 - 0 zu melden.

3.Hochwertigen Audi gestohlen, Wiesbaden, Schuhmannstraße, Donnerstag, 10.08.2017, 17.30 Uhr bis Freitag, 11.08.2017, 10.30 Uhr

(fs)In der Nacht zum Donnerstag haben bislang unbekannte Täter einen in der Schuhmannstraße in Wiesbaden geparkten Audi gestohlen. An dem grauen Wagen waren bis zuletzt die amtlichen Kennzeichen WI-LI 261 angebracht. Nach der Tat entfernten sich die Täter mit dem hochwertigen Fahrzeug vom Tatort. Die Kriminalpolizei Wiesbaden hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer 0611 / 345 - 0 zu melden.

Rheingau-Taunus-Kreis

1.Trickdieb, Taunusstein, Bleidenstadt, Aarstraße, Mittwoch, 09.08.2017, 11.00 Uhr bis 12.00 Uhr

(fs)Ein 59 - jähriger Mann wurde gestern in der Aarstraße in Bleidenstadt Opfer eines Trickdiebes. Dabei lenkte der Dieb sein Opfer mittels eines Gespräches ab und erbeute sein Portemonnaie. Die Polizeistation Bad Schwalbach hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer 06124 / 7078 - 0 zu melden.

OTS: Wiesbaden - Polizeipräsidium Westhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43562 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43562.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden Konrad-Adenauer-Ring 51 65187 Wiesbaden Telefon: (0611) 345-1042 E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!