Polizei, Kriminalität

Wiesbaden - Polizeipräsidium Westhessen / Pressemitteilung der ...

12.06.2017 - 12:56:40

Wiesbaden - Polizeipräsidium Westhessen / Pressemitteilung der .... Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Wiesbaden und der Wiesbadener Kriminalpolizei: Tatverdächtige nach Tötungsdelikt festgenommen

Wiesbaden - (pl) Im Falle des in der Wiesbadener Fußgängerzone mit einem Messer tödlich verletzten 19-Jährigen, erfolgten im Verlauf des Sonntages die Festnahmen von zwei Männern im Alter von 22 und 23 Jahren. Am heutigen Morgen stellte sich dann der dritte Tatverdächtige, ein ebenfalls 22-Jähriger, auf einer Polizeidienststelle. Die drei Festgenommenen haben die deutsche Staatsangehörigkeit.

Wie berichtet, kam es in der Nacht zum Sonntag in der Wiesbadener Fußgängerzone zu einem Streit zwischen zwei Personengruppen, bei dem ein 19-Jähriger mit einem Messer tödlich verletzt wurde. Zwei weitere junge Männer, 18 und 19 Jahre alt, wurden ebenfalls mit einem Messer verletzt. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen trafen die zwei Gruppen, bestehend aus sechs und drei Personen, gegen 03.30 Uhr, auf dem Mauritiusplatz aufeinander. Die drei verletzten Männer waren Angehörige der größeren Gruppe. Die Dreiergruppe flüchtete vom Tatort.

Die sofort eingeleiteten Ermittlungen führten zunächst auf die Spur des 22-Jährigen, welcher gestern festgenommen wurde. Im Verlauf des Sonntages konnte ermittelt werden, wer seine zwei Begleiter waren. Welchen Tatbeitrag jeder einzelne geleistet hat und welche Person oder welche Personen ein Messer eingesetzt haben, ist Gegenstand der weiteren Ermittlungen. Die Hintergründe, die zu der Tat geführt haben, sind noch nicht geklärt.

Die weitere Pressearbeit wird durch die Staatsanwaltschaft Wiesbaden übernommen. Über eine Fortdauer der Ingewahrsamnahme und die mögliche Beantragung von Haftbefehlen der Festgenommenen wird am heutigen Tag entschieden.

OTS: Wiesbaden - Polizeipräsidium Westhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43562 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43562.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden Konrad-Adenauer-Ring 51 65187 Wiesbaden Telefon: (0611) 345-1042 E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de