Polizei, Kriminalität

++ Wiefelstede - Weiterer Wohnungseinbruch in Metjendorf ++

19.07.2017 - 09:16:55

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland / ++ Wiefelstede ...

Oldenburg - Nachdem es am Montag, 17.07.2017, bereits zu zwei Einbrüchen (Versuche) in Metjendorf, Am Ostkamp und in der Kornblumenstraße kam, ist nunmehr ein Einfamilienhaus in der Metjendorfer Landstraße betroffen. Am Dienstag, 18.07.2017 (09.30 - 11.50 Uhr), wurde bei dem Haus ein in Kippstellung befindliches Fenster aufgedrückt und der Täter gelangte in das Gebäude. Sämtliche Räume und Behältnisse wurden durchsucht. Gegenstände scheinen aber nicht zu fehlen.

Ein Bekannter des Geschädigten, der mit seinem Pkw gegen 10.40 Uhr an dem Haus vorbeifuhr, sah einen Mann, der offensichtlich an der Haustür klingelte. Der Zeuge beschreibt den Mann als ausländischer Typ mit dunklen Haaren, ca. 50 Jahre alt, kräftige Gestalt und 170 cm groß, bekleidet mit einem braunen Sakko und dunkel grauer Hose.

Zeugen, die verdächtige Personen bzw. Fahrzeuge gesehen oder sonstige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 04403/927-115 mit dem Polizeikommissariat Bad Zwischenahn in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68440 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68440.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland PK Bad Zwischenahn Telefon: +49(0)4403/927 115 E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden burg_stadt_ammerland

@ presseportal.de