Polizei, Kriminalität

Widerstand

24.10.2016 - 14:06:10

Polizeipräsidium Rheinpfalz / Widerstand

Ludwigshafen - Alkoholisierte Gäste einer Diskothek am Berliner Platz gerieten am frühen Sonntagmorgen (23.10.2016, 06.36 Uhr) aus bislang ungeklärter Ursache in Streit, der letztendlich in Handgreiflichkeiten ausartete. Als die Polizei vor Ort kam und die Auseinandersetzung schlichten wollte, schlug eine 19 Jährige einem Polizeibeamten gegen die Brust. Im Verlauf der Sachverhaltsabklärung kam der Ex-Freund der 19 Jährigen hinzu und schlug zudem mit der rechten Faust in das Gesicht des Polizeibeamten ein, der hierbei verletzt wurde. Mit vereinten Kräften konnte der 25-jährige Mann gefesselt und zur Dienststelle verbracht werden. Ein Alko-Test ergab einen Wert von 1,2 Promille. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise: Polizeiinspektion Ludwigshafen 1, Telefonnummer 0621 963-2122 oder E-Mail piludwigshafen1@polizei.rlp.de.

OTS: Polizeipräsidium Rheinpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117696 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117696.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz Michael Baron Telefon: 0621-963-1030 E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de http://s.rlp.de/zQt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!