Polizei, Kriminalität

Widerstand gegen Polizeibeamte

25.05.2017 - 11:41:45

Polizeidirektion Worms / Widerstand gegen Polizeibeamte

Worms - Durch einen Anrufer wurde am frühen Donnerstagmorgen ein aggressiver Mann in der Fußgängerzone gemeldet, der gegen eine Hauseingangstür mit einem Schirm hämmerte. Vor Ort konnte der 28-jährige Störer festgestellt werden. Da der Mann sich aggressiv verhielt und immer wieder unberechtigterweise versuchte in das Haus zu gelangen, sollten die Personalien des Mannes festgestellt werden. Jedoch versuchte er diesem durch die Flucht zu entgehen. Im Rahmen der Fahndung konnte der Mann jedoch wieder aufgefunden werden und versuchte erneut zu flüchten. Als der Störer durch die Beamten gestellt werden konnte, setzte er zu einem Sprungkick an und trat einen der Polizisten mit dem rechten Schuh gegen die Brust. Als er anschließend wieder wegrennen wollte, wurde er fixiert und in Gewahrsam genommen. Nachdem sich der Störer einige Stunden später wieder beruhigt hatte, durfte er die Zelle verlassen.

OTS: Polizeidirektion Worms newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117702 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117702.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Worms

Telefon: 06241-852-120 www.polizei.rlp.de/pd.worms

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de