Polizei, Kriminalität

Widerstand gegen Polizeibeamte

11.04.2017 - 15:46:54

Polizeidirektion Bad Kreuznach / Widerstand gegen Polizeibeamte

Bingen - , 10.04.2017, 09.40 Uhr, Polizeiinspektion Bingen

Am 10.04.2017, gegen 09:40 Uhr, erschien ein 46-jähriger, ägyptischer Zuwanderer auf der Polizeiinspektion Bingen, schrie herum und beschädigte Inventar im Foyer. Er beschädigte einen Pflanztopf und riss die komplette Sprechanlage aus der Wand. In der Folgezeit beleidigte er mehrere Einsatzkräfte versuchte diese zu bespucken. Er konnte nur unter Anwendung körperlicher Gewalt zu Boden gebracht und fixiert werden. Bei der Durchsuchung konnte in der Hosentasche des Mannes ein aufgeklapptes, kleineres Taschenmesser aufgefunden werden. Der Mann erlitt bei der Festnahme eine Fraktur des Ellenbogens. Ein eingesetzter Polizist wurde am Kopf verletzt, konnte seinen Dienst aber fortsetzen. Der 46 jährige wurde im Anschluss in einer psychiatrischen Klinik untergebracht. Gegen ihn wurden Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung und Widerstand eingeleitet.

OTS: Polizeidirektion Bad Kreuznach newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117703 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117703.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bingen

Telefon: 06721-9050 pibingen@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!